CANTIENICA®-Lauftraining

Laufen ist des Menschen Natur

Kein Wirbeltier außer uns beherrscht ihn: den aufrechten Kreuzgang auf zwei Beinen, der unsere Entwicklung zum homo sapiens überhaupt erst ermöglicht hat. Aufrecht von Fuß bis Scheitel, elastisch, anscheinend mühelos. An Menschen mit natürlicher Lebensweise, wie den ostafrikanischen Massai, kann man es sehen: Unser Körper ist für das Laufen gemacht!

 

Joggen Sie zum Ausgleich für Ihren Bürojob? Und gehören zu denen, die nach dem Laufen immer mal wieder Schmerzen an Knien, Fußgelenken oder Hüften haben? Oder finden Sie Laufen generell beschwerlich und sagen, das sei nichts für Sie? Egal ob Läufer oder Nichtläufer: Ursache von Beschwerlichkeit und Schmerzen beim Gehen und Laufen ist ein nicht-artgerechter Gang.

 

CANTIENICA®-Lauftraining bringt Ihnen das natürliche Bewegungsmuster des Menschen bei, den Kreuzgang. Sie lernen, Ihren Körper durch die bewusste Aktivierung der beiden wichtigen Zwischenstockwerke Beckenboden und Zwerchfell so auszutarieren, dass er seiner Laufnatur folgen kann. Mit CANTIENICA®-Lauftraining bringen Sie 100% Ihrer Muskulatur in Startposition. So laufen Sie federnd, leicht und gelenkschonend – und Ihren Schmerzen einfach davon.

  • Einen geschmeidigen Gang

  • Durchlässige, harmonische Bewegungen

  • Mehr Ausdauer beim Gehen und Stehen

  • Gerade, kraftvolle Beine

  • Ein Gespür für die Statik des Körpers

  • Natürliche Abläufe von Bewegungen

Regelmässiges Training hilft!
  • Senk-, Spreiz, Knickfüße

  • Hallux valgus, Hammerzehen und andere Fußdeformationen,

  • Fersensporn

  • Kniebeschwerden, Meniskus

  • Rückenschmerzen, ISG-Syndrom

  • Hüftbeschwerden

  • Nacken- und Schulterschmerzen

Ihr Gewinn

Neue Ordnung für die Knochen

Die CANTIENICA®-Methode vermittelt das Modell eines Menschenkörpers, in dem von Ferse bis Scheitel alles harmonisch zusammenspielt. Therapeutisch präzise Ganzkörperübungen lehren den eigenen Körper zu lesen und verhelfen Knochen, Muskeln, Sehnen, Faszien zur naturgewollten Länge.

 

Von Anfang an vertraute die Methodenbegründerin Benita Cantieni auf ihr eigenes Körpergespür und entwickelte so eine Trainingsmethode, die sich jeder Frau, jedem Mann beibringen lässt. Viele tausend Anwenderinnen und Anwender bestätigen die Methode durch Vitalität und Gesundheit.

 

Dreh- und Angelpunkt der CANTIENICA®-Methode ist die Vivatomie – diese "Live-Anatomie" betrachtet und analysiert den lebenden Menschen und leitet daraus ein Idealmodell seines Körpers ab. Das Training vermittelt Ihnen mit äußerst subtilen Übungen eine körperfreundliche Haltung und Bewegung für buchstäblich jede Lebenslage. Die CANTIENICA®-Methode gibt Ihnen ein rundum alltagstaugliches Körperwissen und ist eine Ermächtigung zur Selbstheilung.

Sitzbeinhöcker-Echo im Sitzen

An den Vorderrand des Stuhles setzen, Füße hüftschmal und in V-Position. Knie exakt über den Fersen. Die Arme seitlich anwinkeln, wie beim Gehen. Die Oberarmknochen schwermachen, die Mus-keln aus der Achselhöhle ausdrehen, Daumen und Finger gerade nach vorne ausrichten. Den rechten Sitzbeinhöcker anziehen, den linken, den rechten, den linken – immer so weiter. Wahrnehmen, wie die Brustwirbelsäule von selbst in eine hauchzarte Gegenrotation geht. Nehmen Sie das Gewicht des Brustkorbs vom Becken weg und spüren Sie, wie die Impulse von den Sitzbeinhöckern durch die ganze Wirbelsäule bis zum Atlas gehen.

Die Trainingsprinzipien

Von Ferse bis Kronenpunkt: Im Körper hängt alles mit allem zusammen. Jeder gute Schritt begleitet den ganzen Körper in die Leichtigkeit.

Zug-Gegenzug-Prinzip: Durch das Auf- und Ausrichten der Knochen werden die skelettnahen, autochthonen Muskeln und die Faszien geweckt. Die Gelenke werden entlastet.

Von innen nach außen: Die Tiefenmuskulatur stützt und schützt das Skelett – besonders in Bewegung. Sei das Laufen, Schwimmen, Tanzen, Wandern oder Yoga.

 

Diagonal und dreidimensional: Die kontralateralen Prinzipien des Kreuzganges werden gezielt trainiert – bis sie in Bewegung automatisch ablaufen.

Weniger ist mehr: Das Training ist subtil und wirkt durch seine Präzision. Je sorgfältiger der Aufbau der Übung, je feiner und interner die Bewegungen, desto nachhaltiger die Wirkung.

Jede CANTIENICA®-Übung wird sorgfältig aufgebaut:

  1. Knochen vivatomisch ausrichten und im Zug-Gegenzug-Prinzip „langdenken“. Die knochennahe Muskulatur wird geweckt.

  2. Der Atem als Informations-Taxi eingesetzt und unterstützt die Vorstellung für die Vernetzungen von unten nach oben

  3. In aufgespannter Haltung werden die Muskeln so vernetzt, wie es der menschliche Bauplan vorsieht. Das hält die Gelenke frei und gesund.

Laufen mit Tigerfeeling für sie und ihn

Benita Cantienis Erfolgsmethode für Läuferinnen und Läufer bringt Sie zum Laufen: mit Lust und Leichtigkeit, beschwerdefrei und ohne Anstrengung. Dieses Buch bietet die Erfolgsmethode TIGERFEELING® für den ganzen Bewegungsapparat. Ein Buch für alle Menschen, denen es beim Laufen nicht um Leistung, Muskelkraft und Ausdauer alleine geht, sondern vor allem um Geschmeidigkeit und Freude an der Bewegung. Mehr >

Wie wird man CANTIENICA®-Instruktor/in?

caa_logo_stufe-3-gold_rgb_edited.png
Ausbildung CANTIENICA®-Methode Stufe 3b Gold

Die Ausbildung Stufe 3b "CANTIENICA®-Lauftraining" komplettiert den methodischen Teil der Ausbildung. In dieser Ausbildung geht es um die Füsse, die Beinachse, die Aufrichtung im Raum, den Gang, um geschmeidige Bewegungsabläufe im Alltag. Das Ziel ist ein beschwerdefreies Leben in Leichtigkeit und Anmut. Tönt schön – und ist machbar.

Die Schwerkraft spielt dabei eine gewichtige Rolle. Die meisten Menschen stellen sich vor, dass die Gravitation uns übel mitspielt und uns mit zunehmendem Alter klein macht. Das Gegenteil ist der Fall. Dank ihr ist die Aufrichtung im Raum erst möglich. Wie die Erdanziehung für ein perfektes Training genutzt werden kann, lernen Sie in diesem Modul. Schon für viele Laufmuffel wurde diese Ausbildung zur Offenbarung. 

CANTIENICA AG

Seefeldstrasse 215

8008 Zürich

​T: +41 44 388 72 72 

E: office@cantienica.com

NEWSLETTER

Anmelden

  • CANTIENICA®-Videos auf Youtube
  • CANTIENICA auf Facebook
  • CANTIENICA auf Instagram
  • CANTIENICA auf Twitter