CANTIENICA®-Beckenbodentraining

Das Zwerchfell und der Beckenboden

Als dreilagiger Muskelverbund schließt der Beckenboden das Becken unten ab und vernetzt seine Muskeln mit der gesamten Rumpf- und Beinmuskulatur. Ob Sie sitzen, stehen, liegen oder gehen, Ihr Beckenboden ist rund um die Uhr im Einsatz, vor allem seine innerste und wichtigste Schicht, der Levator ani. Im „Hochhaus Mensch“ ist dieser Organheber, der wie eine Schale zwischen beiden Beckenschaufeln sitzt, das untere Zwischenstockwerk.

 

Das obere Zwischenstockwerk ist Ihr Zwerchfell, das sich im unteren Teil des Brustkorbs wie ein Schirm aufwölbt. Es federt das Gewicht des Brustkorbs ab und entlastet damit die Bauchorgane und den Beckenboden.

 

Ohne die Stütze des Zwerchfells kann der Beckenboden seine Arbeit – die Koordination Ihrer Bewegungen – nicht leisten. Er hält dem Druck von oben nicht stand und erschlafft mit der Zeit. Mit unangenehmen Folgen für Gesundheit und Schönheit: Organe senken sich, Bindegewebe verliert seine Stabilität, es kommt zu Fehlhaltungen und Deformationen aller Art.

 

Das CANTIENICA®-Beckenbodentraining lehrt Sie, wie Sie den Levator Ani und Ihr Zwerchfell aktivieren und Ihren Körper ins Lot bringen. CANTIENICA®-Beckenbodentraining optimiert Ihre Haltung, beschert Ihnen mühelose Bewegungsfähigkeit und beugt Verschleißerscheinungen vor. Erleben Sie Stabilität, Leichtigkeit und ein ganz neues Körperglück!

  • Natürliche, gelenkschonende Bewegungen

  • Eine bessere Körperwahrnehmung

  • Eine harmonische Silhouette

  • Mehr Selbstbewusstsein und Ausstrahlung

  • Mehr Spannkraft und Durchhaltevermögen

  • Ein alltagstaugliches Übungskonzept

Regelmässiges Training hilft!
  • Blasenschwäche, Inkontinenz

  • Menstruationsbeschwerden

  • Organsenkungen

  • Hämorrhoiden

  • Leistenbrüchen

  • Beckenschiefstand

  • Rückenschmerzen

  • Lymphstau

  • Arthrose oder Deformation der Hüftgelenke

  • Fehlhaltungen aller Art

  • Rektusdiastase

  • Prolaps

  • Hernien

Ihr Gewinn

Anleitung zur Selbstheilung

Die CANTIENICA®-Methode ist ein Trainingskonzept, das die Grundprinzipien des natürlichen und ökonomischen Gebrauchs des Körpers vermittelt. Das Training fördert die Selbstwahrnehmung, macht eigene Haltungs- und Bewegungsmuster bewusst und hilft sie umzuprogrammieren.

 

Vor 25 Jahren entwickelte Benita Cantieni autodidaktisch aus ihrer eigenen Körperwahrnehmung heraus eine ganz neue Vorstellung von der menschlichen Anatomie. Ihre Erkenntnisse bescheren vielen Tausenden Praktizierenden Schmerzfreiheit und Wohlbefinden im Alltag.

 

Die Methode folgt dem Prinzip der Vivatomie – sie „seziert“ den lebenden Menschen und leitet daraus ein Idealmodell des aufgerichteten, gesunden Menschenkörpers ab. Es hängt von Fuß bis Kopf alles mit allem zusammen. Jede Übung wird präzise aufgebaut. Bei CANTIENICA®-Beckenbodentraining haben Sie die Autonomie über Ihren Körper, denn Sie kennen ihn am besten. Durch das Training fühlen Sie sich in seine Natur ein und lernen nach und nach spüren, welche Haltung und Bewegung er braucht, damit Beschwerden dauerhaft verschwinden.

Den Beckenboden aktivieren im Sitzen

An den Vorderrand des Stuhles setzen. Direkt auf den Sitzbeinhöckern ausrichten. Füße hüftschmal, leicht in V-Stellung. Knie exakt über den Fersen. Handrücken locker auf den Oberschenkeln. Kronenpunkt zur Decke dehnen, weg vom Becken. Jetzt Großzehengrundgelenk und Mitte Ferse leicht in den Boden stupsen. 10-mal gleichzeitig, 20-mal abwechselnd links, rechts. Sind Sie gut aufgespannt, spüren Sie, wie sich die Sitzbeinhöcker bewegen.

Die Trainingsprinzipien

Von Ferse bis Kronenpunkt: Im Körper hängt alles mit allem zusammen. Was unten geschieht, hat Auswirkungen oben. Und umgekehrt.

 

Zug-Gegenzug-Prinzip: Durch das Langdenken von Knochen werden die skelettnahen, autochthonen Muskeln und die Faszien geweckt und vernetzt.

 

Von innen nach außen: Vorfahrt für die Tiefenmuskeln! Sind sie aktiv, entspannen sich äußere Muskelschichten und finden leichter in ihre neue Ordnung.

 

Diagonal und dreidimensional: Der Kreuzgang ist ein Meisterwerk des aufrechten Menschen. Durch diagonale Vernetzungen wird das kontralaterale Prinzip trainiert. Mit unmittelbarem Effekt auf das Gehirn.

 

Weniger ist mehr: Das Training ist subtil und wirkt durch seine Präzision. Je sorgfältiger der Aufbau der Übung, je feiner und interner die Bewegungen, desto nachhaltiger die Wirkung.

Jede CANTIENICA®-Übung wird sorgfältig aufgebaut:

  1. Knochen vivatomisch ausrichten und im Zug-Gegenzug-Prinzip lang denken. Die knochennahe Muskulatur wird geweckt.

  2. Durch bewussten Atem Körperdiagonalen stabilisieren und natürliche Muskelketten aktivieren.

  3. In aufgespannter Haltung die Muskeln mit internen, dreidimensionalen Mikrobewegungen pulsierend ein- bzw. ausdrehen und dadurch kräftigen.

Tigerfeeling – das perfekte Beckenbodentraining für sie und ihn
 

Geistreich und witzig, wie die Vorgänger. Vor allem auf dem neuesten Stand der Forschung von Benita Cantieni, "der Mutter des Beckenbodens" (SonntagsBlick). Denn das ist einmalig am CANTIENICA®-Beckenbodentraining: Es entwickelt sich weiter. Es wird immer feiner. Effektiver. Es wirkt schnell und nachhaltig. Es ist praxiserprobt. Und es macht Spass. Für alle, die bereit sind, sich auf das Abenteuer Körper einzulassen. Mehr >

Wie wird man CANTIENICA®-Instruktor/in?

caa_logo_stufe-3-gold_rgb_edited.png
Ausbildung CANTIENICA®-Methode Stufe 1 Bronze

Die CANTIENICA®-Ausbildung beginnt in der Mitte – so wie die Körperarbeit funktioniert, so ist auch die Ausbildung konzipiert. Von innen nach aussen. Die Aufrichtung des Beckens ist derart zentral, dass es die gesamte Körperstruktur beeinflusst. Mit dem Becken wird die Wirbelsäule aufgerichtet, das Zwerchfell wird aufgespannt, der Körper bekommt Länge und Leichtigkeit. Es entsteht Haltung.

 

Die Basis-Stufe beinhaltet so viel Methodenwissen, damit sie ein perfektes Beckenbodentraining anbieten können, ein perfektes Powerprogramm. Das einzigartige CANTIENICA®-Coaching ist integrierter Bestandteil der Stufe 1 und wird mit jeder weiteren Stufe vertieft.

CANTIENICA AG

Seefeldstrasse 215

8008 Zürich

​T: +41 44 388 72 72 

E: office@cantienica.com

NEWSLETTER

Anmelden

  • CANTIENICA®-Videos auf Youtube
  • CANTIENICA auf Facebook
  • CANTIENICA auf Instagram
  • CANTIENICA auf Twitter