CANTIENICA®-Rückentraining

Ein glücklicher Rücken kommt nicht allein

Unser Rücken ist ein ausgetüfteltes Wunderwerk: Seine Mittelachse, die Wirbelsäule besteht aus Steißbein, Kreuzbein und darüber 24 frei beweglichen Wirbeln. Gut 200 kreuz und quer daran verstrebte kleine Muskeln geben dem Ganzen Stabilität und Elastizität. Viele weitere Muskelgruppen sorgen für den „Anschluss“ von Brustkorb, Becken und Schultern an die Mittelachse und formen so unseren Rücken. Eine Konstruktion perfekt für den aufrechten Gang und gut für 100 Jahre Menschenleben, vorausgesetzt alle Komponenten des Körpers – Füße, Beine, Becken, Rumpf, Brustkorb, Schultern, Kopf – sind optimal ausgerichtet und die beiden Zwischenstockwerke Beckenboden und Zwerchfell sind aktiv.


Plattfüße, X- oder O-Beine, ein gekipptes Becken, ein eingefallener Brustkorb, hochgezogene Schultern und Schlüsselbeine fordern vom Rücken ihren Tribut. Die Folge sind Schmerzen vielerlei Art und Deformationen der Wirbelsäule.


CANTIENICA® Körper in Evolution lehrt Sie, Ihren Rücken bewusst aufzurichten und die gesamte Wirbelsäule vom Steißbein bis zum Atlasknochen gerade auszurichten. Die gezielte Aktivierung von Beckenboden und Zwerchfell hilft Ihnen dabei. CANTIENICA®-Rückentraining optimiert Ihre Haltung, macht Ihren Rücken schmerzfrei und beugt dem Verschleiß von Wirbelkörpern und Bandscheiben vor. Lernen Sie Ihren Rücken von einer neuen Seite kennen: kraftvoll, reaktionsstark, beweglich!

Ihr Gewinn

  • Effizienter Kraftaufbau

  • Selbstwahrnehmung und Selbstvertrauen

  • SOS-Übungen für jede Lebenslage

  • Sicherheit in rückengerechtem Sitzen, Stehen, Gehen

  • Geschmeidige Bewegungen

  • Eine aufrechte Haltung

  • Ausgewogene Körperformen

Regelmässiges Training hilft!

  • Rückenbeschwerden jeglicher Art

  • Flachrücken, Rundrücken

  • Kreuzschmerzen

  • Nackenverspannung, Kopfschmerzen

  • ISG-Syndrom

  • Frozen Shoulder

  • Skoliose und Wirbelsäulenschäden

Beweglichkeit ein Leben lang

Die CANTIENICA®-Methode betrachtet den Menschenkörper von der Ferse bis zum Scheitel als ein zusammenhängendes Ganzes. Therapeutisch präzise Übungen vermitteln ein Gespür für die natürliche Statik und Bewegungslogik des Körpers. Sie lehren den eigenen Körper zu lesen und verhelfen Knochen, Muskeln, Sehnen, Faszien zur naturgewollten Länge.

Vor 25 Jahren begann Benita Cantieni damit, den Bauplan des menschlichen Körpers zu rekonstruieren. Sie vertraute ihrer eigenen Körperwahrnehmung und entwickelte die Methode so, dass sie sich jeder Frau, jedem Mann beibringen lässt. Viele Anwenderinnen und Anwender schwören auf die Methode, weil sie mit ihr schmerzfrei durchs Leben gehen.

 

Jede CANTIENICA®-Übung ist immer eine Ganzkörperübung und setzt das Prinzip der Vivatomie um, das die methodische Basis ist. Diese "Anatomie des Lebens" geht davon aus, dass im gesunden, aufgerichteten Menschenkörper nichts auf Kosten von etwas anderem geht. Dieses Körperbild wird Ihnen beim Training vermittelt; mit gezielten Coaching-Griffen werden Sie dazu ermächtigt, Ihren Körper auch im Alltag so zu gebrauchen, wie es seiner Natur entspricht.

Auf zum besten Rücken Ihres Lebens!

Bei Schmerzen den Rücken schonen: keine gute Idee! Er möchte sich bewegen, denn das ist seine Natur. Beim CANTIENICA®-Rückentraining studieren Sie neue Bewegungsmuster ein. Sie lernen den artgerechten Einsatz nicht nur Ihres Rückens, sondern Ihres ganzen Körpers. Buchen Sie Ihr Abonnement für den glücklichen Rücken noch heute!

Wohlkreuz – im Liegen

Auf den Rücken legen, Beine anwinkeln, Füße hüftschmal im zarten V aufstellen, Kniescheiben zeigen zur Decke. Den Schädel mit einem Jonglierball o. Ä. unterlegen, der Nacken muss frei liegen. Hände zart auf die unteren Rippen legen. Oberarmknochen langdenken, die Oberarmmuskeln aus der Achselhöhle zart ausdrehen. Das rechte Schulterblatt und das linke Becken an die Unterlage abgeben. Das linke Schulterblatt und das rechte Becken. Mehrmals im Wechsel. Jetzt liegt Ihre Wirbelsäule so federleicht auf dem Boden auf, dass sich unterhalb des Bauchnabels eine klitzekleine Luftinsel bildet – Platz für einen Schmetterling.

Die Trainingsprinzipien

Von Ferse bis Kronenpunkt: Im Körper hängt alles mit allem zusammen. Was "unten" geschieht, hat Auswirkungen "oben". Und umgekehrt.


Zug-Gegenzug-Prinzip: Durch das Ausrichten und Aufspannen der Knochen werden die skelettnahen, autochthonen Muskeln und Faszien aktiviert und vernetzt.


Von innen nach außen: Sind die Tiefenmuskeln aktiv, entspannen sich äußere Muskelschichten und finden leichter in ihre neue Ordnung.


Diagonal und dreidimensional: Der Kreuzgang ist das Meisterwerk des aufrechten Menschen. Der Kreuzgang erhält hält die Wirbelsäule und die Gelenke beweglich. Deshalb misst sich jede CANTIENICA®-Übung an den kontralateralen Prinzipien.

 

Weniger ist mehr: Das Training ist subtil und wirkt durch seine Präzision. Je sorgfältiger der Aufbau der Übung, je feiner und interner die Bewegungen, desto nachhaltiger die Wirkung.


Jede CANTIENICA®-Übung wird sorgfältig aufgebaut:

  1. Knochen vivatomisch ausrichten und im Zug-Gegenzug-Prinzip „langdenken“. Die knochennahe Muskulatur wird geweckt.

  2. Durch bewussten Atem Körperdiagonalen stabilisieren und natürliche Muskelketten aktivieren.

  3. In aufgespannter Haltung die Muskeln mit internen, dreidimensionalen Mikrobewegungen pulsierend ein- bzw. ausdrehen und dadurch kräftigen.

Gesundheit zum Beruf machen. CANTIENICA®-Trainer/in werden.

caa_logo_stufe-3-gold_rgb_edited.png

Ausbildung CANTIENICA®-Methode Stufe 2 Silber

Stufe 2 der CANTIENICA®-Ausbildung ist ganz dem Rückgrat gewidmet. Es gibt so viele Varianten von Krümmungen an der Wirbelsäule, wie es Krankheitsbilder und Symptome gibt. Rückendeformationen sind besonders schmerzhaft. Die Wirbelkonstruktion ist äusserst komplex, die Halterungen, sprich Muskeln, Faszien, Bänder, Sehnen – sind für viele Menschen mit Training nicht erreichbar.

 

Um die filigrane Konstruktion ins Lot zu bringen, ist regelmässiges Training unerlässlich. Sind die Tiefenmuskeln erst mal aktiviert, können sogar die autochthonen Müskelchen angesteuert werden. Der Rücken ist ein wahres Wunderwerk. Schmerzen müssen nicht sein. Mit dieser Ausbildung lernen und lehren Sie ein Rückentraining, das wirklich nachhaltig hilft.

Ein Programm für den Rücken

Der Rücken hat es verdient, in den Fokus zu rücken.

Einen CANTIENICA®-Online-Kurs für den Rücken gibt es noch nicht. Aber wir haben wunderbare Videos gedreht, alle Workouts eignen sich als Rückentraining, das ist ein grundlegendes CANTIENICA®-Prinzip. Alles ist mit allem vernetzt. Jede Übung ist eine Ganzkörperübung.

Dieses Mikroworkout streckt die Silhouette und zaubert sofort mehr Länge und macht optisch schlank. Die Übungen werden vom Beckenboden aus "gesteuert". Die Wirkung kommt aus der Tiefenmuskulatur.

CANTIENICA AG

Seefeldstrasse 215

8008 Zürich

​T: +41 44 388 72 72 

E: office@cantienica.com

NEWSLETTER

Anmelden

  • CANTIENICA®-Videos auf Youtube
  • CANTIENICA auf Facebook
  • CANTIENICA auf Instagram
  • CANTIENICA auf Twitter