Beckenbodentraining gegen Inkontinenz

Aktualisiert: 18. März 2019

Die Zahl der von #Inkontinenz betroffenen Menschen ist grösser als man denkt. Neuere Statistiken belegen, dass schon jede zweite Frau einmal Probleme mit #Blasenschwäche hatte. Ein geschwächter #Beckenboden kann viele Probleme verursachen, die häufigste davon ist unkontrollierter Abgang von Urin. Viele Frauen haben Probleme während und nach wichtigen Lebensphasen wie #Schwangerschaft, #Geburt oder #Menopause


Die gute Nachricht: Es nie zu spät ist, die Kraft in Ihrem Beckenboden wiederherzustellen.

Es gibt verschiedene Ausprägungen von Blasenschwäche. Finden Sie heraus, ob Ihr Beckenboden etwas Aufmerksamkeit benötigt und wie Sie Blasenschwäche mit CANTIENICA®-Training überwinden können.


Versehentlich austretender Urin

Ein häufiges Zeichen eines schwachen Beckenbodens ist, wenn Sie bei einfachen Alltagsaktivitäten wie Husten, Niesen, Lachen oder beim Sport versehentlich Urin verlieren. Diese unwillkürlichen Bewegungen üben Druck auf die Blase aus, was zu versehentlichem Auslaufen führt, da die Beckenbodenmuskulatur zu schwach ist, um sich zu straffen. Beziehungsweise, die Muskeln reagieren zu wenig schnell. Diese Art der Harninkontinenz wird als "Stressinkontinenz" bezeichnet und ist die häufigste Form der Inkontinenz bei Frauen. Mit CANTIENICA®-Übungen werden die Beckenbodenmuskeln wieder elastisch und reaktionsschnell. Allerdings spielt beim Husten, Lachen, Niesen auch das Zwerchfell eine tragende Rolle. Die Kräftigung des Rumpfes führt dazu, dass die Druckwelle erst gar nicht bis zum Beckenboden geht.


Sie müssen oft ganz ganz eilig auf die Toilette oder sind nicht rechtzeitig da?

Es handelt sich um Dranginkontinenz, wenn plötzlich Urin austritt, nachdem Sie das Gefühl haben, dass Sie dringend und sofort auf die Toilette gehen müssen. Diese spezielle Form der Inkontinenz wird dadurch verursacht, dass die Blasenmuskulatur entweder unter- oder überaktiv ist. Wie praktisch wäre es, wenn der Levator Ani fit genug wäre, um Ihnen etwas Zeit zu verschaffen. Die CANTIENICA®-Beckenbodenübungen bringen Ihre Muskeln wieder in Form. Schon nach kurzer Zeit werden Sie von diesem Drängen nicht mehr heimgesucht. Oftmals hilft bereits das bewusste Aufrichten des Beckens, um erste positive Veränderungen zu spüren.

Schmerzen im Beckenbereich

Verspannungen oder Probleme mit der Beckenbodenmuskulatur können zu Beckenschmerzen führen. Wenn Sie Schmerzen im Beckenbereich verspüren, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, da dies auch ein Zeichen für eine Infektion sein kann. Bei Menstruationsschmerzen, Darmträgheit oder Verstopfung hilft CANTIENICA®-Training ebenfalls. Allerdings empfehlen wir Ihnen ein Coaching durch eine CANTIENICA®-Instruktorin, einen CANTIENICA®-Instruktor.

Anbieter/innen in Ihrer Nähe finden Sie hier >


Vermindertes Gefühl oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

Oftmals geht bei Personen mit geschwächtem oder beschädigtem Beckenboden auch die sexuelle Empfindsamkeit verloren. Forschungen zeigen, dass die Erhöhung der Beckenbodenfitness die sexuelle Befriedigung der meisten Frauen verbessern kann. Männer können durch Beckenbodentraining sehr viel mehr Kraft und Ausdauer erreichen.

Wie steht es beim Mann?

Harninkontinenz kommt bei Männern bis etwa zum 50. Lebensjahr vergleichsweise selten vor. Bei einer radikalen Prostataentfernung muss man in bis zu 10 % der Fälle mit einer bleibenden Inkontinenz rechnen. Ist der Patient nach einer Prostataoperation inkontinent, so muss dies nicht notwendigerweise eine Folge einer Schließmuskelschädigung sein. Meist liegt die Ursache in einer gleichzeitig bestehenden motorischen und/oder sensorischen Dranginkontinenz.

Unkontrollierte Winde

Der Beckenboden stützt sowohl den Darm als auch die Blase, so dass versehentlich entweichender Wind oder die Unfähigkeit die Luft im Darm festzuhalten, ein weiteres Zeichen für einen geschwächten Beckenboden ist. Dies kann sehr peinlich sein und zu Ängsten in sozialen Situationen führen.

Kommen Ihnen die einen oder anderen Erscheinungen bekannt vor?

Keine Sorge, die meisten Inkontinenzen sind reparierbar. Das CANTIENICA®-Beckenbodentraining ist für Frauen und Männer geeignet und kann überall im Alltag angewendet werden. Stellen Sie jetzt und hier Ihre Beckenbodenkraft wieder nachhaltig her.

Beckenboden-Miniworkout zum Ausprobieren >

TIGERFEELING – das perfekte Beckenbodentraining für sie und ihn >




#beckenbodentraining #Inkontinenz #blasenschwäche

0 Ansichten
CANTIENICA AG

Seefeldstrasse 215

8008 Zürich

​T: +41 44 388 72 72 

E: office@cantienica.com

NEWSLETTER

Anmelden

  • CANTIENICA®-Videos auf Youtube
  • CANTIENICA auf Facebook
  • CANTIENICA auf Instagram
  • CANTIENICA auf Twitter