MIKROWORKOUT FÜR DEN RÜCKEN


Dieses Mikroworkout streckt die Silhouette und zaubert sofort mehr Länge und macht optisch schlank. Die Übungen werden vom Beckenboden aus "gesteuert". Die Wirkung kommt aus der Tiefenmuskulatur.


1 Aus der Rückenlage die Beine anwinkeln, die Fersen stehen etwas näher zueinander als die Grosszehen. Die Knie schweben hüftschmal über den Fersen. Hände auf das Becken legen, Oberarmknochen lang denken, Muskeln der Oberarme ausdrehen. Das rechte Schulterblatt und das linke Becken an die Unterlage abgeben und entspannen. Gegengleich, das linke Schulterblatt und das rechte Becken an die Unterlage abgeben und entspannen. Je 5-mal wiederholen.

2 Die Sitzbeinhöcker zuerst ganz leicht Richtung Boden ausrichten und dann sofort Richtung Fersen dehnen, den Kronenpunkt gleichzeitig in die Gegenrichtung dehnen. Wiederholen, bis die Muskeln des Rückens auf der Unterlage aufliegen. Nur die Muskeln. Die Wirbel fühlen sich an, als ob sie schweben. Mit den Füssen «V in V» formen: Linie Grosszeh-Ferse näher zur Linie Kleinzeh-Ferse bringen, ohne die Füsse bewusst zu bewegen. 10-mal.

3 Aus der Leiste beidseitig die Oberschenkelmuskeln ausdrehen. Nur die Muskeln, die Knochen bleiben an Ort und Stelle. 10-mal.

4

Überkreuz arbeiten: Links aus der Leiste die Oberschenkelmuskeln ausdrehen, rechts aus der Achselhöhle die Oberarmmuskeln ausdrehen. Dann umgekehrt: Rechts die Oberschenkelmuskeln – links die Oberarmmuskeln ausdrehen. Je 10-mal.

#Rücken #Wirbelsäule #Beckenbodentraining #Schmerzen #Rückenprogramm #Tiefenmuskulatur #Rückenübungen #Rückentraining #Rückenschmerzen #Sitzbeinhöcker

1,834 Ansichten
CANTIENICA AG

Seefeldstrasse 215

8008 Zürich

​T: +41 44 388 72 72 

E: office@cantienica.com

NEWSLETTER

Anmelden

  • CANTIENICA®-Videos auf Youtube
  • CANTIENICA auf Facebook
  • CANTIENICA auf Instagram
  • CANTIENICA auf Twitter